Blog

Mit einer Fachanwältin für Versicherungsrecht gegen Versicherungen vorgehen

Versicherungen gehören zum alltäglichen Leben dazu. Nicht nur Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen bei Krankheitsfällen gehören dazu. Auch viele andere Versicherungen haben die meisten Menschen. So müssen beispielsweise Versicherungen für Autos abgeschlossen werden, wie die Kfz-Haftpflichtversicherung, die sogar per Gesetz verpflichtend ist. Aber auch für die eigene Wohnung haben viele eine Hausratversicherung und eine private Haftpflichtversicherung oder auch eine Tierhalterhaftpflichtversicherung haben sehr viele Leute. Daneben gibt es noch eine Reihe weiterer Versicherungen, die gerne abgeschlossen werden.

Was ist das Pflichtteilsrecht?

Wenn eine Person stirbt, geht ihr Vermögen auf ihre gesetzlichen Erben über, es sei denn, es besteht ein Testament oder ein Erbvertrag. Aber auch bei der freiwilligen Erbfolge ist der Erblasser bei der Verteilung des Vermögens eingeschränkt. Das Recht auf den sogenannten Pflichtteil schränkt die freie Verfügung des Erblassers ein. Aber was ist mit Rechten an Pflichtteilen? Wem steht der Pflichtteil zu und wie ist der Pflichtteil für Kinder, Enkel und Geschwister geregelt?

Wissenswertes rund um den Anwalt für Arbeitsrecht

Rechtsberatung ist selbstverständlich in Streitfällen sehr wichtig, denn nur wer sein Recht kennt, kann dieses am Ende einfordern und erhalten. Doch es gilt diesbezüglich auf unterschiedlichste Bereiche zu achten, denn der Arbeitsmarkt bietet beispielsweise ein sehr kompliziertes Recht für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Ein Anwalt für Arbeitsrecht kann deshalb sehr wichtig sein. Dieser kann unter anderem einen Arbeiter vertreten, jedoch bietet sich die Beauftragung eines solchen Rechtsberaters ebenfalls für Unternehmen an.

Immer gut beraten - Anwalt für Erbrecht

Auf kaum einem Rechtsgebiet gibt es so viele Streitigkeiten wie im Bereich des Erbrechts. Das liegt vor allem daran, dass sich viele Familien nach dem Tod eines Familienmitglieds nicht über die Verteilung des Nachlasses einigen können, sofern dieser nicht aus Barvermögen oder Bankkonten besteht. Immobilien oder sonstige Wertgegenstände gehen, wie Barvermögen auch, zu verschiedenen Teilen an die Erben. Solche Wertgegenstände lassen sich jedoch nicht einfach so aufteilen, weshalb es spätestens dann zu Meinungsverschiedenheiten kommt, wenn ein Erbe den Wert von den anderen Erben ausbezahlt haben möchte.

Was versteht man unter Zivilrecht?

Das Zivilrecht ist ein sehr großes und auch sehr wichtiges Rechtsgebiet. Doch nur die wenigsten wissen, welche Aspekte dort geregelt werden. Zunächst einmal muss man sagen, dass bei diesem Rechtsgebiet die Rechtsbeziehungen zwischen dem einfachen Bürger geregelt werden. Darunter fallen jedoch auch juristische Personen. Darüber hinaus werden auch Vereine bei diesem Rechtsgebiet einbezogen. Nun muss man jedoch sagen, dass dieses Gebiet sehr komplex ist, da man hierbei noch eine Unterteilung vornehmen muss.